Die 7 besten Newsletter zu Innovation im öffentlichen Sektor

Die 6 besten Newsletter zu Innovation im öffentlichen Sektor

Zu Innovation in der öffentlichen Verwaltung auf dem Laufenden bleiben? Hier sind unsere sieben Lieblings-Newsletter zum Thema.

Weltweit arbeiten unterschiedlichste Organisationen an der Förderung von Innovation und Veränderung in der öffentlichen Verwaltung. Im Folgenden haben wir sieben Lieblingsnewsletter zum Thema zusammengetragen. Wir lesen die gerne, nicht nur weil wir jeweils von den Inhalten viel lernen, sondern auch, weil es schön ist zu sehen, wie viele Personen und Organisationen sich für eine zeitgemässe, progressive öffentliche Verwaltung einsetzen.

Zusätzlich haben wir unten drei Newsletter aufgeführt welche zwar nicht direkt etwas mit Innovation in der öffentlichen Verwaltung zu tun haben, die aber so gut sind, dass wir sie dir trotzdem zur Kenntnis bringen wollten.

Auch unseren eigenen Newsletter, das staatsBulletin, möchten wir dir natürlich ans Herz legen: Alle zwei Wochen schicken wir dir drei sorgfältig kuratierte Links mit Artikeln, Veranstaltungen, Podcast und anderen Materialien zu Innovation und Reform in der öffentlichen Verwaltung. Hier abonnieren.

 

  • Sieben Newsletter zu Innovation im öffentlichen Sektor:

 

1) OECD Observatory for Public Sector Innovation (OPSI) - globaler Blick auf Innovation im öffentlichen Sektor

Der Newsletter des Observatory for Public Sector Innovation (OPSI) der OECD liefert einen streckenweise etwas trockenen aber trotzdem lesenswerten Überblick über Publikationen, Projekte und Veranstaltungen der OECD wie auch von öffentlichen Verwaltungen zu Innovation im öffentlichen Sektor. Solide und zuverlässig.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

2) public.digital - meinungsstarke Beiträge zur digitalen Verwaltung

Die Beratungsfirma public.digital wurde von Veteranen des britischen “Government Digital Service” gegründet. Deren Newsletter ist Pflichtlektüre für alle die sich für “Digitalisierung” in der öffentlichen Verwaltung interessieren. Meinungsstark und fundiert mit einer breiten Perspektive welche auch Länder des globalen Südens einschliesst.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

3) States of Change - Avantgarde der angelsächsischen “Government Innovation”-Community

Als eine Art “spin off” der britischen Innovationsstiftung Nesta setzt sich States of Change für Weiterbildungsangebote für Verwaltungsangestellte aus der ganzen Welt im Bereich der Verwaltungsinnovation ein. Immer pointiert und nah am Wind des Zeitgeists ist dieser Newsletter einer unserer Lieblinge.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

4) Centre for Public Impact - praktische Perspektiven auf neue Arten der Regierungsführung

Das Centre for Public Impact, ein Think-und-Do-Tank mit Büros in London, Washington, D.C. und Melbourne, arbeitet an der “Zukunft der Regierungsführung”. Der “Public Impact Soundbite”-Newsletter liefert Updates zu neuen Reports der Organisation wie auch zu News aus dem breiteren Netzwerk.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

5) Australian Public Sector Innovation Network - schrullig-liebenswerte Nachrichten aus Australien

Das Public Sector Innovation Network der australischen Verwaltung berichtet nicht nur über lokal stattfindende Veranstaltungen sondern greift auch immer wieder Publikationen und Ereignisse aus der weiteren “Government Innovation”-Community auf. Der Newsletter ist, im Unterschied zu vielen anderen, nicht auf Hochglanz poliert sondern punktet mit viel Charme und grossartigen (lies: schrägen) Fussnoten.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

6) Apolitical - Beiträge von Verwaltungsangestellten und Online-Weiterbildungen

Apolitical ist eine “globale Lernplattform” für Verwaltungsangestellte. Der Newsletter der Plattform ist umfangreich und enthält immer wieder lesenswerte Beiträge wie auch Angebote für (i.d.R. kostenlose) Online-Weiterbildungen.

Newsletter abonnieren.

 

7) The Digest - der Bibliothekskatalog der öffentlichen Innovation

Der “Digest” des GovLab an der New York University (NYU) versammelt jede Woche dutzende unkommentierte Links zu Forschungsresultaten, Blogposts und anderen Quellen zur öffentlichen Innovation. Mit seiner epischen Länge ist der Newsletter wenig ‘anfängerfreundlich’, wer sich für das Thema interessiert, findet darin aber immer wieder hervorragende Perlen.

Newsletter abonnierenFrühere Ausgaben.

 

  • Bonus - drei weitere lesenswerte Newsletter:

Während wir - selbstverständlich - unbeirrbare Verwaltungsnerds sind, interessieren wir uns auch für gesellschaftliche Veränderungen im breiteren Sinne. Die folgenden drei Newsletter gefallen uns besonders gut.

 

Exponential View - Nachrichten und Analysen zu weltweiten Entwicklungen im Tech-Bereich

Azeem Azhars “Exponential View”-Newsletter liefert jeden Sonntag einen präzisen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen im Tech-Bereich unter Berücksichtigung der politischen und sozialen Auswirkungen von Technologie.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

Matt’s Thoughts in Between - eklektische Observationen zu Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

Eine bunte Mischung aus philosophisch-politischen Gedanken und Makroanalysen von Matt Clifford, Mitgründer von “Entrepreneur First”.  Immer gut geschrieben, oft originell und überraschend.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

Brain Pickings - Erkenntnisse aus Kunst, Wissenschaft und Philosophie

Etwas weiter entfernt von der staatslabor-üblichen Newsletter-Lektüre erkundet Maria Popova in “Brain Pickings” Themen an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft. Im Zentrum stehen zeitlose Artikel, Bücher und Gedichte, welche unseren Platz in dieser Welt zu ergründen suchen.

Newsletter abonnieren. Frühere Ausgaben.

 

Hast du schon unser staatsBulletin abonniert? Alle zwei Wochen schicken wir dir drei - und nur drei - sorgfältig kuratierte Links zu. Hier abonnieren.

Haben wir deinen Lieblingsnewsletter vergessen? Lass es uns wissen - entweder auf Twitter oder via Email auf [email protected].