staatskantine #7 Was nützen uns Polizistinnen und Polizisten im social Web?

Flyer staatskantine 7 Was nützen uns Polizistinnen und Polizisten im Social Web
Date: 01.03.2018 – 12:00 - 13:30
Location: Impact Hub Bern

Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden für eine weitere interessante Ausgabe unserer staatskantine, im März mit Patrick Jean, dem ersten Internet Community Polizist in der Schweiz.

Ein Interview mit Patrick Jean über seine Arbeit als Internet Community Polizist findet Ihr auf unserem Blog.

Patrick Jean (35) absolvierte von 2007-2009 die Polizeischule der Stadtpolizei Zürich und arbeitete anschliessend im Streifenwagendienst in Zürich-Oerlikon, wo er diverse nebenamtliche Tätigkeiten innerhalb seines Korps ausübte. Im Jahr 2015 war Jean an der Adaption eines finnischen Konzepts persönlicher Online-Präsenz von PolizistInnen an die Bedürfnisse der Stadtpolizei Zürich beteiligt. Im Rahmen eines Pilots startete er persönliche Social-Media-Präsenzen als Polizist auf Facebook und Instagram. Die positiven Erfahrungen führten zur definitiven Einführung des Internet Community Policings (kurz: ICoP) bei der Stadtpolizei Zürich. Jean setzte sich 2017 im Rahmen einer Weiterbildung in Social Media Management mit der Betrachtung des Social Web als öffentlichen Lebensraum und der Frage nach entsprechendem Bedarf an sichtbarer Polizeipräsenz im digitalen Raum auseinander.