staatskantine #14 Innovative Staatsangestellte: Gibt es sie - wie kriegt man sie?

staatskantine #14
Date: 01.11.2018 – 12:00 - 13:30
Location: Impact Hub Bern

An der bisher bestbesuchten staatskantine durften wir Prof. Dr. Adrian Ritz (Public Management, Universität Bern) bei uns begrüssen. Er ist auf die Entwicklungen und Herausforderungen des Personalwesens im öffentlichen Sektor eingegangen und hat mit uns über die Motivation von Staatsangestellten, sich für Innovation in der Verwaltung einzusetzen, diskutiert. Herzlichen Dank an Professor Ritz für die spannenden Inputs und allen Teilnehmenden aus Personalämtern von Städten und Kantonen sowie diversen Bundesstellen (z.B. SECO, FINMA, BIT, WBF, EPA, BKA) für das zahlreiche Erscheinen. 

Prof. Dr. Adrian Ritz ist seit 2002 Geschäftsleitungsmitglied des Kompetenzzentrums für Public Management der Universität Bern und Professor für Betriebswirtschaftslehre des öffentlichen Sektors an der Universität Bern. Er ist Präsident der Weiterbildungskommission der Universität und leitet den Executive Master of Public Administration (Executive MPA) sowie den Certificate of Advanced Studies in Public Administration (CeMaP). Sein Buch „Public Management – Innovative Konzepte zur Führung des öffentliches Sektors“ (zus. mit Norbert Thom) erscheint 2019 in der 6., vollständig überarbeiteten Auflage.