Das Team

Alenka Bonnard

Alenka Bonnard

Co-Geschäftsleiterin und Co-founder

Alenka hat in Lausanne, Genf, Berlin und Paris studiert, ist ausgebildete Juristin und auf die Bewertung öffentlicher Politik spezialisiert. Sie verfügt über mehrjährige Arbeitserfahrung in der Strategie- und Innovationsberatung für grosse Gruppen, Stiftungen und verschiedene öffentliche Einrichtungen. Im staatslabor trägt sie die Gesamtverantwortung für alle Aktivitäten und Partnerschaften und kümmert sich um Strategie und Entwicklung der Organisation. Alenka hat grosses Interesse an Bürgerbeteiligung, Innovationskultur und Design von öffentlichen Diensten und öffentlicher Politik.

Danny Bürkli

Danny Bürkli

Co-Geschäftsleiter und Co-founder
Danny hat in Zürich, Genf und den USA Politikwissenschaften studiert und hat nach seinem Studium in Berlin für eine führende internationale Strategieberatung gearbeitet. Er gehörte zum Gründungsteam des Centre for Public Impact, einer globalen Organisation welche sich für wirksame Regierungsführung einsetzt, und hat diese als Mitglied der Geschäftsleitung mit aufgebaut. Danny hat ein grosses Interesse an systemtheoretischen Ansätzen und Wegen die öffentliche Verwaltung neu zu denken.
Nicola Forster

Nicola Forster

Präsident und Co-founder

Nicola hat in Zürich, Montpellier und Lausanne Jura studiert, anschliessend gründete und präsidierte er während zehn Jahren den führenden Schweizer Think Tanks foraus - Forum Aussenpolitik. Er moderiert und berät verschiedene Ministerien, internationale Organisationen und Stiftungen bezüglich ihrer Innovationsprozesse. Daneben präsidiert er Science et Cité, ist Vorstandsmitglied der Akademien Schweiz, Mitglied der Schweizerischen UNESCO-Kommission und engagiert sich politisch. Als Präsident des staatslabors arbeitet er an Strategie und Inhalten mit und interessiert sich insbesondere für die gesellschaftliche Auswirkung staatlicher Innovation.

Maximilian Stern Portrait

Maximilian Stern

Vizepräsident und Co-founder

Maximilian ist Politikwissenschaftler und auf Wirtschaftswissenschaften und europäisches Recht spezialisiert. Er hat mehrere Think Tanks und Organisationen gegründet und geleitet, die heute fest zur politischen Landschaft der Schweiz gehören. Er lebt zur Zeit in Zürich und berät eine Vielzahl an Kunden in der Schweiz und im Ausland bei ihren Innovationsstrategien; gleichzeitig ist er an einer Vielzahl gemeinnütziger Projekte beteiligt. Im staatslabor ist er für verschiedene Schlüsselprojekte verantwortlich und beschäftigt sich mit Strategiefragen. Maximilian interessiert sich besonders für das Thema der Digitalisierung, insbesondere im Hinblick auf demokratische Prozesse. 

Placeholder Teamfoto

Patrick Stadler

Senior Projektleiter

Patrick hat in Bern und Genf Politikwissenschaft studiert. Er verfügt über Arbeitserfahrung in der Bundesverwaltung, internationalen Organisationen und im Startup-Bereich. Im staatslabor leitet er verschiedene Innovationsprojekte, unter anderem in den Bereichen öffentliche Gesundheit und Migration. Patrick hat grosses Interesse an evidenzbasierter Politik, digitaler Transformation und Lean Startup Methoden.

Placeholder Teamfoto

James Ansorg

Trainee Projektmanagement

James studierte in London Internationale Beziehungen, Wirtschafts- und Politikwissenschaften. Schon während dem Gymnasium setzte er sich als Co-Founder eines Jugendparlaments für einen integrativen, kollaborativen und holistischen Ansatz in der Politik ein. Er interessiert sich zudem besonders für das noch ungenutzte Potenzial von Synergien, digitalen Lösungen und Netzwerken, für die effiziente und bürgerInnenorientierte Dienstleistungserbringung des Staates und die Nachhaltigkeit.

Placeholder Teamfoto

Ivo Scherrer

Senior Projektleiter und Fellow

Ivo hat in Paris, Genf und St. Gallen Internationale Wirtschaftspolitik studiert. Er ist auf energie- und klimapolitische Fragen sowie auf nachhaltige Digitalisierungsstrategien spezialisiert und hat unter anderem für die ETH und die OECD gearbeitet. Er ist Mitgründer der grassroots Think Tanks foraus und Argo. Im Rahmen seiner Arbeit für das staatslabor interessiert sich Ivo besonders dafür, wie der Service Public die kollektive Intelligenz seiner Angestellten und der BewohnerInnen der Schweiz nutzen kann, um komplexe gesellschaftliche und politische Herausforderungen anzugehen.

Placeholder

Nicoletta Lumaldo

Senior Projektleiterin und Fellow

Nicoletta hat in Argentinien, Bern und Lausanne studiert und sich auf Public Management und Monitoring & Evaluation im internationalen Bereich spezialisiert. Sie hat Erfahrung in der Implementierung sozialer Programme der UNO, NGOs und im öffentlichen Sektor, wie auch in der Datenanalyse zur Unterstützung von Organisationsentwicklungsprozessen. Im staatslabor unterstützt sie Projekte im Bereich der Bildung und der Arbeit mit jungen Menschen. Nicoletta hat ein grosses Interesse an kollaborativen und innovativen Prozessen und der Unterstützung von Leuten und Organisationen, die sich für eine bessere Welt einsetzen.

Placeholder

Samira Keller

Praktikantin

Samira hat in Genf und Madrid Internationale Beziehungen mit den Ausrichtungen Politik und Recht studiert. Sie befasst sich seit längerem mit Themen wie Geschlechtergleichstellung und Umweltpolitik und deren Umsetzung in verschiedenen Kontexten. Samira hat grosses Interesse daran, wie partizipative Arbeitsweisen bestehende Ungerechtigkeiten strukturell ändern und zu einer nachhaltigen Lebensweise führen können.

placeholder image

Janine Eberle

Praktikantin

Janine hat in Bern Geographie mit Sozialanthropologie und  Philosophie studiert. Anschliessend hat sie sich mit Verstädterungsphänomenen auseinandergesetzt und spezialisierte sich in Critical Urbanisms in Basel und in Kapstadt. Sie interessiert sich insbesondere für Partizipationsprozesse  und urbanen Naturschutz.